Berichte

Mo 04.01.2016
Über zwanzig Jahre war Hildegard Bodmer zunächst als Elternvertreterin und nach dem Schulabschluss ihres Sohnes als Vorsitzende des Fördervereins der Realschule bis 2014 engagiert.
Mi 16.12.2015
Zum Abschluss der intensiven Berufsorientierungsphase BORS besuchten die drei neunten Realschulklassen in der ersten Dezemberwoche 2015 das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Offenburg.
So 06.12.2015
Das hätte Jonna Steinbach, Schülerin der 6. Werkrealschulklasse, wohl kaum erwartet. Nach einer von Schulleiter Uwe Göpper ungemein spannend inszenierten Siegerehrung erhielt sie die Gratulation zum 1. Platz im diesjährigen Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an der Werkreal- und Realschule.
Sa 28.11.2015
Ein letztes Mal leitete Hildegard Bodmer, bislang 2. Vorsitzende des Fördervereins der Werkreal- Realschule Gengenbach, die Jahreshauptversammlung. Als Nachfolgerin der bisherigen Vorsitzenden Corinna Schmidt wurde Judith Peters-Rauer gewählt.
Fr 06.11.2015
Ihre ersten konkreten Schritte ins Berufsleben unternahmen in der Woche vor den Herbstferien die Schüler der drei neunten Realschulklassen. Im Rahmen der allgemeinen Projektwoche durchliefen die Schüler ihr einwöchiges Betriebspraktikum.
Mo 28.09.2015
Am Freitagvormittag wurde im großen Kreis von Schülern, Schulleitern, den Gewerbevereinen von Gengenbach, Berghaupten und Ohlsbach, den Kammern, Bürgermeister Thorsten Erny sowie den politischen Vertretern der Stadtteile die umfassend angelegte Bildungspartnerschaft mit den drei Schulen auf dem Bildungscampus feierlich unterzeichnet.
Mi 16.09.2015
Die Aula von Werkreal- und Realschule konnte am Dienstagmorgen des 15. September die Vielzahl von Neuschülern und Eltern und weiteren Familienmitgliedern kaum fassen, die diesen zweiten wichtigen Lebensabschnitt der jungen Menschen begleiten wollten.
Di 15.09.2015
Pünktlich zum Schuljahresbeginn konnte Schulamtsdirektor Wolfgang Zink dem Kollegium von Werkreal- und Realschule Alexander Ritter (44) als neuen Realschulkonrektor vorstellen.
Do 10.09.2015
Nach 38 Jahren Schuldienst wurde Konrektor Ewald Bauer am Montag in einer bewegenden Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Uwe Göpper sprach gar von einer „Ikone“, die das Bildungszentrum verlasse.
Do 30.07.2015
In einer sehr emotionalen Feierstunde wurde am letzten Schultag Petra Müller, die langjährige Schulsekretärin von Werkreal- und Realschule, nach 19 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet.