Berichte

Di 21.02.2017
Im Zuge des Fasend-Projekts, welches durch eine Kooperation mit der Narrenzunft Gengenbach vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, besuchten am Montag insgesamt sechs Hexen und Spättle die fünften Klassen unserer Schule. Die Fasend hat in der Stadt Gengenbach einen großen Stellenwert und wird vom Großteil der Bürger dieser Stadt entsprechend gelebt. Ziel des Projekts ist es, der Schülerschaft das Brauchtum, die Geschichte und die einzelnen Narrenfiguren der Gengenbacher Narrenzunft und den umliegenden Zünften etwas näher zu bringen. In der dritten Profilwoche im Juli besuchen die teilnehmenden Klassen mit ihren Klassenlehrern dann kostenlos das Narrenmuseum im Niggelturm in Gengenbach.
Do 16.02.2017
Das in Ortenberg ansässige Unternehmen Westiform stellt unserer Schule verschiedene Materialien aus dem kunststoffverarbeitenden Bereich zur Verfügung. Die Techniklehrer freuen sich über die von Markus Nebelin überreichten Werkstoffe und Werkzeuge, die sie mit und in ihren Technikgruppen bearbeiten und einsetzen können. Die WRRS bedankt sich für die Unterstützung.
Mo 13.02.2017
An insgesamt sechsundvierzig Firmen- und Informationsständen konnten sich am Freitagmorgen Werkreal- und Realschüler sowie Schüler des MSG über die regionalen Berufswahlmöglichkeiten und darüber hinaus informieren.
Do 09.02.2017
Seit der letzten Novemberwoche diesen Schuljahres ist der Startschuss für den Schulsanitätsdienst an der WRRS Gengenbach gefallen. 17 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 beider Schularten haben sich dieser Aufgabe gestellt und verrichten ihren Bereitschaftsdienst seitdem in festen Dreierteams.
Do 09.02.2017
Die Initiative „Löwen retten Leben“, welche in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Stiftung Deutsche Anästhesiologie stattfindet und vom Sparkassenverband Baden-Württemberg unterstützt wird, startete im Jahr 2015 und soll vor allem die Überlebenswahrscheinlichkeit bei plötzlichem Herzstillstand durch die Integration von Wiederbelebung im Unterricht steigern.
Do 09.02.2017
Paul Himmelsbach, Präventionsbeauftragter der Polizeidirektion Offenburg, besuchte unsere Schule nach den Herbstferien für zwei verschiedene Präventionsprojekte.
Do 09.02.2017
Verschiedene Auszubildende der Initiative „Ausbildungsbotschafter“ besuchten gemeinsam mit ihrem Koordinator Herrn Konrad unsere neunten Klassen, um ihre Ausbildungsberufe vorzustellen.
Mi 01.02.2017
Am 26. Januar 2017 fand die mit Spannung erwartete Siegerehrung des Planspiel Börse in den Räumen der Sparkasse Gengenbach statt. Werkrealschule und Realschule waren mit 30 Schülerinnen und Schülern angetreten, um in zehn Wochen mit dem Startkapital von 50.000 Euro, so viel Ertrag wie möglich zu erwirtschaften.
Fr 23.12.2016
Am 14. Dezember 2016 nahmen gleich zwei Mannschaften der Werkreal- und Realschule am Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia im Geräteturnen in Lahr teil.