Zurück zur Übersicht

Der Förderverein und Elternbeirat sagt „Danke“ - Verabschiedung von Erich Fakler

Am Montag, den 25.07. war Judith Peters in der WRRS Gengenbach, um sich bei Erich Fakler für seine engagierte Arbeit in den letzten Jahrzehnten zu bedanken.

Die Vorsitzende des Elternbeirats und Fördervereins lobte vor allem die Authentizität unseres langjährigen Kollegen, die etlichen Schülerinnen und Schülern in seiner Schullaufbahn einen offenen und besonders glaubwürdigen Umgang ermöglichte. Viele Schüler- und Elterngenerationen schätzten die Begeisterung für seine Fächer sowie die zahlreichen Ausflüge. Judith Peters bestätigte Erich Fakler, dass er des Öfteren auch Gesprächsthema bei diversen Familienfeiern gewesen ist, bei denen Schüler im Vorfeld äußerten, sich nicht vorstellen zu können, sich über eine Woche hinweg nur mit dem Fahrrad fortzubewegen. Der Stolz über die eigene Leistung und das positive Gemeinschaftsgefühl hat die Gruppen meist noch enger zusammengeschweißt und wird ihnen ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Um den radbegeisterten Kollegen auch künftig frühzeitig in der Stadt zu erkennen und grüßen zu können, wurde Erich Fakler ein Radwimpel überreicht. Eine liebevoll gestaltete Wundertüte hält sicherlich noch die ein oder andere Überraschung für ihn  bereit.