Berichte

Hier finden Sie spannende Berichte rund um unser Schulleben...

26.07.2021
Die R9b zu Gast in Oberharmersbach


Heute stand nicht Mathe, Deutsch oder Englisch auf dem Stundenplan, sondern Adventure Minigolf in Oberharmersbach-Riersbach. Nach der Ankunft mussten sich einige Schülerinnen und Schüler erst einmal stärken, bevor sie die 18-Loch-Runde beginnen konnten. Nach dieser Stärkung ging es dann aber los, in Vierergruppen wurde fleißig Minigolf gespielt, bevor es um 13:22 Uhr wieder zurück nach Gengenbach ging. Auch das Wetter hat heute mitgespielt und so konnten wir einen schönen Tag auf der Adventure Minigolf Anlage in Oberharmersbach verbringen.

21.07.2021 

Erste Hilfe-Kurs in unserer Vorbereitungsklasse 

 

Tim und Moritz, Schulsanitäter an der WRRS, waren zu Besuch in der VKL.
 Wie setze ich einen Notruf ab? Was tun bei Nasenbluten? Und wie funktioniert die stabile Seitenlage? Wie sollen Schnittwunden erstversorgt werden? Wie lege ich einen Verband richtig an? Und wie reanimiere ich?
Mit Spannung wurde dieser etwas andere Unterricht erwartet, der Wortschatz im DaZ-Unterricht geübt. Und mit viel Geduld und Humor wurde der Erste Hilfe-Kurs von Tim und Moritz durchgeführt. Gar nicht so einfach bei der ein oder anderen sprachlichen Barriere. Aber gerade deshalb war diese Veranstaltung für alle Teilnehmer eine Bereicherung.

Vielen Dank an die Schulsanitäter!

"Hoorig" in der Werk- und Realschule

Ein Bericht von Erich Fakler vom 16.02.2021 aus dem Offenburger Tageblatt. 
Viel Spaß beim Lesen.


Quelle: Offenburger Tageblatt vom 16.02.2021

WRRS erhält Werkzeuge von Hansgrohe

„Ja ist denn schon Weihnachten“ dachten sich die Technikkollegen der WRRS Gengenbach als sie von der großzügigen Werkzeugspende von unserem Bildungspartner Hansgrohe erfuhren. Rektor Alexander Ritter nahm die Lieferung durch zwei Auszubildende aus der Talentschmiede in Schiltach persönlich entgegen. Wir bedanken uns herzlich bei unserem Bildungspartner Hansgrohe und freuen uns schon sehr darauf, die Werkzeuge im Technikunterricht einzusetzen.


Lernen am lebendem Objekt

Am Dienstag den 06.10.2020 waren zwei tierische Freunde im BN-Unterricht der R5c zu Besuch. Passend zum Thema "Der Hund" konnten die Schülerinnen und Schüler am lebenden Objekt das Gelernte nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch anwenden. Im Vordergrund stand vor allem der Körperbau des Hundes und dessen Gebiss. Mit den beiden kleinen Hunden Maya und Cala machte der BN Unterricht sehr viel Spaß und bereitete den Kindern eine nette Abwechslung.