Beratungslehrer

Herr Schnaus

An der Schule gibt es einen vom Regierungspräsidium Freiburg eingesetzten und ausgebildeten Beratungslehrer. Dieser kann für Schüler und Eltern auf deren Kontaktaufnahme hin, in folgenden Tätigkeitsfeldern aktiv werden:

  • Schulschwierigkeiten, z.B. Leistungsabfall, Lernschwierigkeiten, soziale Probleme
  • Schullaufbahnberatung, z.B. Einschulung, Übergänge, Fächerwahl, Abschlüsse
  • Schaltstelle für außerschulische Unterstützungssysteme, Testungsverfahren,
  • Nachteilsausgleich
  • Des Weiteren ist er in Bereichen der Schulentwicklung, sowie als Beratungskompetenz für Gremien tätig, sowie als Mitglied des Krisenteams im Rahmenkrisenplan der Schule.
    Die Tätigkeit des Beratungslehrers ist nach dem Erstgespräch mit Ratsuchenden nur mit Einverständnis der Eltern möglich und basiert zudem auf dem Verständnis der Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Ergebnisoffenheit und Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder direkt, über das Sekretariat, einer Beratungshotline oder E-Mail-Adresse. Über Informationsmaßnahmen wie dem Tag der offenen Tür, unserer Homepage, Flyer, Visitenkarten, Info- Besuche bei Klassen und/oder Elternabenden werden das Aufgabenfeld und die Kontaktaufnahmemöglichkeiten transparent gemacht.